Rotating Equipment: Bilfinger Techniker überpüfen eine Pumpe
WE CAN

ALLES, WAS SICH DREHT

Bilfinger bietet gebündeltes Fachwissen rund um das Rotating Equipment von Produktionsanlagen.
veröffentlicht vor über einem Monat

M

otoren, Pumpen, Kompressoren – sie sind in der Prozessindustrie allgegenwärtig und müssen rund um die Uhr zuverlässig ohne Ausfall laufen. Für das „Rotating Equipment“ bietet Bilfinger Leistungen über den gesamten Lebenszyklus hinweg: von der herstellerunabhängigen Beratung über das Engineering bis hin zur Instandhaltung und fortlaufenden Optimierung.

 

Bilfinger-Kunden können dabei auf ein großes Netzwerk zugreifen. Es bündelt das Fachwissen der einzelnen Gesellschaften. Allein die Region Kontinentaleuropa verfügt über 500 erfahrene Techniker und Ingenieure mit umfangreichem Spezialwissen im Bereich Rotating Equipment. Ein großer Mietpool mit über 20.000 Maschinen ergänzt das Portfolio und gewährleistet eine zuverlässige Versorgung mit Ersatz- und Reservegeräten.

 

Außerdem ermöglichen flexible Partnerschaftsmodelle den Kunden, ihre Investitionen in Sachanlagen zu reduzieren. Weitere Vorteile bietet der Value Performance Contract. Hier stehen Optimierung und Werterhaltung des Rotating Equipment im Mittelpunkt. Der Kunde erhält eine Verfügbarkeitsgarantie zum Festpreis – mit jährlich sinkenden Wartungskosten – und Bilfinger sorgt dafür, dass alles rund läuft.

ROTATING EQUIPMENT CONFERENCE

24. / 25. September, Wiesbaden, Deutschland
RheinMain CongressCenter, Stand Nr. 17

Startseite
Im Archiv Stöbern
alle Ansehen