Bilfinger Projektteam vor Flugsimulator
WE CAN

Fast wie Fliegen

Im Lufthansa Aviation Training Center wartet Bilfinger die Hydraulik von Simulatoren – innerhalb enger Zeitfenster
veröffentlicht vor über einem Monat
Foto: Bilfinger

F

lughafen Frankfurt: Während in kurzen Abständen die Maschinen landen und starten, wird am Boden rund um die Uhr das Fliegen geübt. Die Piloten von 160 Fluggesellschaften trainieren in den Simulatoren des Lufthansa Aviation Training Center. Entscheidend für einen reibungslosen Betrieb der 22 Flugtrainingsgeräte ist, dass ihre feinfühlige Hydraulik stets problemlos funktioniert. Hierfür sorgen Spezialisten von Bilfinger. Sie planen die Wartung innerhalb enger Zeitfenster und tauschen die Hydraulikschläuche regelmäßig aus. In den vergangenen drei Jahren waren es 1.200 Stück.

HYDRAULIK VON FLUGSIMULATOREN
Bereit zum Abheben: Mit dem Wartungs-Team im Lufthansa Trainingscenter (Foto: Bilfinger)
Startseite
Im Archiv Stöbern
alle Ansehen