Lackierer mit Exoskelett
WE CAN

Starke Technik

Mit der Entwicklung von Exoskeletten sorgt Bilfinger dafür, dass schwere Arbeit leichter fällt
veröffentlicht vor einem Jahr
Foto: Bilfinger

Die Gesundheit der Mitarbeiter ist für Bilfinger essenziell. Interessant ist in diesem Rahmen der Einsatz von Exoskeletten, welche die Arbeit der Mitarbeiter spürbar erleichtern. Sie schonen den Bewegungsapparat und schützen vor möglichem Verschleiß. In den Niederlanden betreibt Bilfinger gemeinsam mit dem Start-up SkelEx ein entsprechendes Pilotprojekt. Das dort verwendete Exoskelett nutzt Energie aus Federn und wird bei Arbeiten eingesetzt, bei denen die Arme intensiv betätigt werden müssen. Die Armkraft wird deutlich erhöht, Ermüdungserscheinungen erheblich reduziert.

Mach's Dir leicht!
Hinter den Kulissen der Exoskelett-Entwicklung (Foto: Bilfinger)
Startseite
Im Archiv Stöbern
alle Ansehen